Fitnesswanderungen

2019

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im Juli

Immer donnerstags schnürt die Fitnessgruppe des Taunusklubs Bad Ems ihre Wanderstiefel. Schon bis Ende Juni haben 20 der Teilnehmenden die für das Wanderabzeichen erforderlichen 200 km / Jahr geschafft von denen 6 schon über 75 Jahre alt sind.
Wegen der in den Sommermonaten möglichen höheren Temperaturen am Nachmittag wurde schon in den letzten Jahren im  Juni, Juli und August am Vormittag gewandert. Nach den guten Erfahrungen hierbei sollen diese „Vormittagswanderungen“ auch in diesem Jahr wieder durchgeführt werden.
Seit einiger Zeit gibt es ein zusätzliches und gut angenommenes Wanderangebot im Rahmen der Fitnesswanderungen für alle, die unsere Berge nicht mehr so gut erklimmen und auch keine so langen Strecken wandern können. Der Treffpunkt für die Wanderungen bleibt für alle gleich. Die (Teil)- Gruppe wandert eine nicht so lange Strecke (6 bis 8 km) mit weniger Steigungen. Zum Schluss treffen sich alle wie gewohnt zur gemeinsamen Rast mit netten Gesprächen.
Die Wanderungen beginnen normalerweise um 9.30 Uhr. Dann wird eine Strecke von mind. 10 bis ca. 12 km ruhig aber nicht trödelnd – kein Spaziergang – erwandert. Die nähere Heimat rund um Bad Ems bietet eine Vielfalt von Wandermöglichkeiten und nach einer geraumen Zeit kann auch wieder der gleiche Weg zurückgelegt werden. Die verschiedenen Jahreszeiten verschaffen auch dann einen anderen und interessanten Eindruck. Nur ausnahmsweise wird auch ein Stück mit der Bahn gefahren, dann kann sich auch die „Startzeit“ fahrplanbedingt leicht verändern. Stets ist eine kleine gemütliche Rast mit der Wanderung verbunden, in der die netten Gespräche von der Wanderstrecke ergänzt werden können.
Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten. Die Wanderung am ersten Donnerstag im Monat wird stets mit möglichst geringen Steigungen geplant und durchgeführt.

Deshalb geht es am 4. Juli vom Treffpunkt um 09.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18 nach Arzbach und zurück mit einer Zwischenrast im Gasthaus „Wiesengrund“ in Arzbach.

Am 11. Juli ist der Treffpunkt um 09.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort geht über den Malberg und  in Richtung Forsthaus Oberlahnstein und dann zurück nach Bad Ems mit einer Schlussrast in der „Lahnterasse“.

Am 18. Juli ist der Treffpunkt wieder um 9.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es durch  den Kurpark zum Repselskopf und über das Höhenhaus zurück nach Bad Ems zur fast Schlussrast im „Bismarcks“.

Am 25. Juli ist der Treffpunkt wieder um 9.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den „Alten Bahndamm“, Kohlschied, Mergelkaut  und „Kaiser-Friedrich -Promenade“ nach Fachbach zur Zwischenrast beim Campingplatz Fachbach und von dort zurück zum Ausgangspunkt.
Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im Juni

Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten. Die Wanderung am ersten Donnerstag im Monat wird stets mit möglichst geringen Steigungen geplant und durchgeführt.

Deshalb geht es am 6. Juni es vom Treffpunkt um 09.30 Uhr am Hauptbahnhof über Dausenau nach Nassau mit einer Schlussrast im Cafe „Bressler“. Die Rückfahrt ist dann mit der Bahn.

Am 13. Juni wird vom Treffpunkt um 9.30 Uhr am Westbahnhof nach Nievern, Fachbach und, über die Gräfeheid sowie Ehrlich zurück nach Bad Ems gewandert Die Schlussrast ist dann im Restaurant „Adria“.

Am 20. Juni (Fronleichnam) ist der Treffpunkt erst um 10.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es nach einer Inselrunde über die Jungfernhöhe und „Platte“ sowie Fachbach zur Zwischenrast beim Pfarrfest in Nievern und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Am 27. Juni Ist der Treffpunkt um 09.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18. Von dort geht es über den Blöskopf und den Weißen Stein nach Welschneudorf mit einer Rast im Gasthaus „Waldesruh“ Die Rückfahrt erfolgt dann mit einem Linienbus nach Bad Ems.
Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im Mai

Nach den guten Erfahrungen aus den letzten Jahren findet am Mittwoch, den 01. Mai mit Treffpunkt in der Arzbacher Straße bei Nr. 18 um 10.00 Uhr wieder eine zusätzliche Fitnesswanderung statt .Vom Startpunkt wird über Blöskopf und vorbei am Weißen Stein zu einer ausgiebigen Rast an die „Augstblickhütte“ in Arzbach gewandert. Von dort erfolgt dann der Rückweg über den Fuß- und Radweg Bad Ems-Arzbach.
Am 2. Mai wird vom Treffpunkt um 13. 30 Uhr am „Westbahnhof“ über den Lahnhöhenweg bis Miellen und über den Radweg zurück nach Bad Ems gewandert. Die Schlussrast ist dann bei „Lohners“.
Am 9. Mai wird um 13.30 Uhr ab dem Treffpunkt bei der Arzbacher Straße Nr 18 über den Kohlschied und Hunert zur Sporkenburg und zur Schlussrast in der „Kreuzmühle“ zurück nach Bad Ems gewandert.
Am 16. Mai ist der Treffpunkt um 13. 10 Uhr am Hauptbahnhof. Von dort wird zunächst um 13.18 Uhr mit dem Zug nach Nassau gefahren. Die Wanderung erfolgt dann über den Lahnhöhenweg über Weinähr nach Obernhof mit Schlussrast im Café Nr. 9. Von dort wird mit der Bahn zurück nach Bad Ems gefahren.
Am 23. Mai ist der Treffpunkt wieder um 13. 30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über Malberg und „Forsthaus“ zur Zwischenrats im Café „Eckstein“ und von dort zurück zum Westbahnhof.
Am 30. Mai (Himmelfahrtstag) ist der Treffpunkt um 9.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18. Von dort wird über den Linz-, Blös-, und Klingelkopf sowie das Kunzbachtal in Richtung Arzbach und zu einer Zwischenrast bei der Teichanlage des Fischereivereins Bad Ems gewandert. Dort „warten“ dann frisch geräucherte Forellen auf die Wanderinnen und Wanderer. Nach dieser Stärkung geht es dann über den Radweg zurück nach Bad Ems. Für diese Wanderung sind verbindliche Anmeldungen (Tel.: 02603/12670 - AB) erforderlich.
Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im April

 Nun schon als feste Einrichtung, die für viele zum Wochenplan gehört, ist die Fitnessgruppe des Taunusklubs Bad Ems stets donnerstags unterwegs. Das Fitness-Wanderjahr 2019 hat, leider auch mit gelegentlich kräftigem und andauerndem Regen bis zu Sturmwarnungen begonnen, knüpft aber trotzdem an ein erfolgreiches Wanderjahr 2018 an.

Regelmäßiges Wanden hält fit: Bis Ende März waren von den regelmäßig Teilnehmenden 26 Personen über 75 Jahre und davon sogar 12 über 80 Jahre und zwei sogar über 85 Jahre alt.
Auch manchmal nicht so freundliches Wetter kann die engagierten Wander/-innen jedoch nicht davon abhalten, etwas für die eigenen Gesundheit und Fitness zu tun. Seit acht Jahren wird wöchentlich gewandert. Immer wieder kamen neue Teilnehmende hinzu, so dass in der letzten Zeit meist mehr als 35 Wanderinnen und Wanderer teilnahmen. Im Februar wurde dann noch an zwei Donnerstagen ein neuer „Teilnehmenden-Rekord“ mit 50 Personen aufgestellt.

Nach den „dunklen Wintermonaten“ November bis Januar ist die Startzeit wieder normal und pünktlich um 13.30 Uhr, um dann eine Strecke von mind. 10 bis ca. 12 km ruhig aber nicht trödelnd – kein Spaziergang – zu erwandern. Die nähere Heimat rund um Bad Ems bietet eine Vielfalt von Wandermöglichkeiten und nach einer geraumen Zeit kann auch wieder der gleiche Weg zurückgelegt werden. Die verschiedenen Jahreszeiten verschaffen auch dann einen anderen und interessanten Eindruck. Nur ausnahmsweise wird ein Stück mit der Bahn gefahren, dann kann sich auch die „Startzeit“ fahrplanbedingt leicht verändern. Stets ist eine kleine gemütliche Rast mit der Wanderung verbunden, in der die netten Gespräche von der Wanderstrecke ergänzt werden können.
Seit einiger Zeit gibt es noch ein zusätzliches und gut angenommenes Wanderangebot im Rahmen der Fitnesswanderungen für alle, die unsere Berge nicht mehr so gut erklimmen und auch keine so langen Strecken wandern können. Der Treffpunkt für die Wanderungen bleibt für alle gleich. Die (Teil)- Gruppe wandert dann aber eine nicht so lange Strecke (6 bis 8 km) mit weniger Steigungen und zum Schluss treffen sich alle dann wieder wie gewohnt zur gemeinsamen Rast mit netten Gesprächen.
Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten.

Am 04. April geht es vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18 durch das Emsbachtal nach Arzbach zur Zwischenrast im Gasthaus „Zum Wiesengrund“. Von dort aus geht dann zurück zum Ausgangspunkt.

Am 11. April ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Westbahnhof. Von dort wird  durch den Kurpark, über die Sonnenhalde zur Bismarckhöhe und den Seitrich zurück nach Bad Ems gewandert. Die Schlussrast ist im Restaurant „Adria“.

Am 18. April geht es vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei
Nr. 18 über den Blöskopf und Trümmerborn zur Bismarckhöhe und Zwischensrast im Café „Paracelsus“ und von dort wieder zurück ins Emsbachtal.

Für den 25. April wird vom Treffpunkt um  13.30 Uhr beim Westbahnhof  über die Jungfernhöhe und  Kaiser-Friedrich-Promenade nach Fachbach und über Nievern zurück nach Bad Ems gewandert.. Eine Zwischenrast gibt es dann im „Beachclub“ des Campingplatzes Fachbach.

Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im März

Nun schon als feste Einrichtung, die für viele zum Wochenplan gehört, ist die Fitnessgruppe des Taunusklubs Bad Ems stets donnerstags unterwegs. Im noch jungen Wanderjahr 2019 hat es der Wettergott meist gut mit ihnen gemeint, nur bei einer Wanderung im Januar war kräftiger Regen und Schnee oder sogar Sturm. Das Wanderjahr begann trotzdem erfolgreich mit einer durchschnittlichen Teilnehmenden-Zahl von rund 30 und setzt damit den Erfolg mit im Durchschnitt 31 Teilnehmenden aus dem letzten Jahr fort. Die für das „Wanderabzeichen“ des Deutschen Wanderverbands erforderlichen 200 km haben im 2018 die beachtliche Zahl von 34 Personen erreicht. Unter diesen waren auch die sieben der ältesten Wander/innen mit einem Alter von mehr als achtzig Jahren. Auch manchmal nicht so freundliches Wetter kann die engagierten Wander/innen nicht davon abhalten, etwas für die eigenen Gesundheit und Fitness zu tun. Nun wird seit sieben Jahren wöchentlich gewandert und immer wieder kamen neue Teilnehmende hinzu.

Nach den „dunklen Wintermonaten“ November bis Januar ist die Startzeit wieder normal und pünktlich um 13.30 Uhr, um dann eine Strecke von mind. 10 bis ca. 12 km ruhig aber nicht trödelnd – kein Spaziergang – zu erwandern. Die nähere Heimat rund um Bad Ems bietet eine Vielfalt von Wandermöglichkeiten und nach einer geraumen Zeit kann auch wieder der gleiche Weg zurückgelegt werden. Die verschiedenen Jahreszeiten verschaffen auch dann einen anderen und interessanten Eindruck. Nur ausnahmsweise wird ein Stück mit der Bahn gefahren, dann kann sich auch die „Startzeit“ fahrplanbedingt leicht verändern. Stets ist eine kleine gemütliche Rast mit der Wanderung verbunden, in der die netten Gespräche von der Wanderstrecke ergänzt werden können.
Seit einiger Zeit gibt es noch ein zusätzliches und gut angenommenes Wanderangebot im Rahmen der Fitnesswanderungen für alle, die unsere Berge nicht mehr so gut erklimmen und auch keine so langen Strecken wandern können. Der Treffpunkt für die Wanderungen bleibt für alle gleich. Die (Teil)- Gruppe wandert dann aber eine nicht so lange Strecke (6 bis 8 km) mit weniger Steigungen und zum Schluss treffen sich alle dann wieder wie gewohnt zur gemeinsamen Rast mit netten Gesprächen.
Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten.

Für den 07. März ist der Treffpunkt am Westbahnhof um 13.30 Uhr von dort aus wird über den Weinberg nach Fachbach gewandert. Über Nievern, Lindenbach und Kaiser-Wilhelm –Weg geht es dann zurück zur Schlussrast in „Costi’s Cafè“.

Der Treffpunkt am 14. März ist um 13.30 Uhr bei der Arzbacher Straße Nr. 18. Von dort wird über den Blöskopf und Adolfschacht bis zur „dicken Eiche“ und zur Schlussrast in die Gaststätte „Zur Kreuzmühle“ gewandert.

Am 21. März geht es vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18 über den Radweg bis zum Forsthaus und von dort aus über das Kohlschiedbachtal und die Mergelkaut zurück zur Schlussrast ins Kaffee-Stübchen in der Tennishalle.

Für den 28. März ist die Wanderung vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof über den Ernst-Vogler-Weg, die Bismarckhöhe und das Höhenhaus nach Dausenau geplant. Eine Zwischenrast gibt es in dem Gasthaus „Zum schiefen Turm“.

Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im Februar

Am 7. Februar ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Westbahnhof (Lidl-Parkplatz). Von dort wird über den Lahnhöhenweg bis Miellen und über den Radweg zurück nach Bad Ems gewandert. Die Schlussrast ist dann bei „Lohners“.

Am 14. Februar ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 18 und es wird dann über den Blöskopf und den „Weißen Stein“ nach Welschneudorf mit Einkehr im Gasthaus „Waldesruh“ gewandert. Die Rückfahrt nach Bad Ems erfolgt mit dem Bus.

Am 21. Februar ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof. Die Wanderung geht dann über den Kaiser Wilhelm-Weg und den Baedeker-Felsenweg zur Zwischenrast in das Restaurant „Concordiaturm“. Über Untertalen, Schlesierweg, Bismarckpromenade und Ernst-Vogler-Weg geht es dann zurück zum Ausgangspunkt.

Für den 28. Februar ist die Wanderung vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof über die Jungfernhöhe und die Kaiser-Friedrich-Promenade, nach Fachbach und über Nievern zurück nach Bad Ems geplant. Eine Schlussrast gibt es dann im BSW-Ferienhotel „Haus Lindenbach“.

Wanderungen der Fitnessgruppe (donnerstags) im Januar

Am 03. Januar ist der Treffpunkt um 13.00 Uhr beim Hauptbahnhof. Von dort wird über Dausenau nach Nassau gewandert. Zurück geht es nach einer Rast im Café „Bressler“ mit der Bahn.

Für den 10. Januar ist die Wanderung vom Treffpunkt um 13.00 Uhr am Westbahnhof über die Kaiser Wilhelm-I-Promenade und Repselskopf zur Bismarckhöhe mit Rast im Café Paracelsus und von dort zurück nach Bad Ems geplant.

Am 17. Januar ist der Treffpunkt wieder um 9.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den „Alten Bahndamm“, Kohlschied, Mergelkaut und Ehrlichsweg zurück nach Bad Ems zur fast Schlussrast im Restaurant „Adria“.

Am 24. Januar geht es vom Treffpunkt um 13.00 Uhr am Hauptbahnhof über die Sonnenhalde, den Repselskopf nach Dausenau zur Zwischenrast im Gasthaus „Zum schiefen Turm“ und von dort zurück zum Ausgangspunkt. 

Am 31. Januar ist der Treffpunkt wieder um 13.00 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den Malberg und Forsthaus zum Hauptbahnhof und über die Kaiser-Wilhelm-I.- Promenade zurück zur Schlussrast im Café „Eckstein.


2018

Fitnessgruppe 100.000 km und 400 Wanderungen

Auch im achten Jahr hat die Fitness-Wandergruppe des Taunusklubs ihre erfolgreiche Tätigkeit fortgesetzt. Bereits im April 2018 wurden 100.000 km als Gesamtwanderstrecke erreicht. Am 29. November fand dann die insgesamt 400. Wanderung der Fitness-Wandergruppe statt. Auch an diesem Tag war eine stattliche Zahl von Wanderinnen und Wanderer unterwegs.

Bei der ersten Wanderung der Fitnessgruppe am 3. Februar 2011 waren 14 Teilnehmende unterwegs, aber im gesamten 1. Quartal 2011 betrug die durchschnittliche Anzahl an Teilnehmern schon 20. Das hat sich dann in den Folgejahren kontinuierlich gesteigert so daß z. B. im 4.Quartal 2018 regelmäßig über 33 Personen unterwegs waren. In der ganzen Zeit ist keine Wanderung wegen schlechten Wetters ausgefallen, es mussten nur einige Male die Strecken wegen evtl. Sturmgefahr oder Eisglätte verändert werden. An einen Tagen in diesem Jahr waren es sogar über 40 Teilnehmende.

Die Popularität dieser Wanderungen ist auch daran festzustellen, dass immer wieder neue Wanderinnen und Wanderer dazukommen und das nicht nur aus Bad Ems, sondern auch aus eine größeren Einzugsbereich bis Katzenellnbogen, Braubach, Horhausen und sogar Emmelshausen.

Dank der Veröffentlichungen der Wanderungen in der lokalen Presse aber auch durch unmittelbare Information für die Beherbergungsbetriebe finden sich häufiger auch Hotelgäste zu den Wanderungen ein. Diese sind dann meist erstaunt darüber, dass der Taunusklub Bad Ems schon so lange und so erfolgreich ein solches Angebot macht. Besonderes staunen diese Besucher dann darüber, dass dieses Angebot auch noch kostenlos ist.

Die hohen Teilnehmenden-Zahlen sind aber nur durch ein treues regelmäßiges Publikum zu erreichen. Einige Wanderinnen laufen seit Februar 2011 mit, auch wenn manche nun in der Teilgruppe wandern, die große Anstiege vermeidet. So sind im Laufe der langen Zeit auch kleine Änderungen vereinbart worden, wie die “Vormittags-Wanderungen“ in den Sommermonaten, was sich natürlich in diesem Jahr bei den besonders heißen Sommer sehr bewährt hat, denn wer möchte schon mittags bei 35 Grad Hitze zu einer 10 km langen Wanderung starten?

Bei der Jahresabschlusswanderung am 20. Dezember, die 403. Wanderung wird dann sicher zufrieden und stolz auf das Wanderjahr 2018 und seine beiden „Jubiläen“ zurückgeblickt.

Am Donnerstag, den 3 Januar beginnt dann ein neues Wanderjahr, traditionell mit einer Wanderung nach Nassau.



Wanderungen im Dezember 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags mit der 403. Fitnesswanderung am 20. Dezember

Etwas für die eigene Fitness und das Wohlbefinden tun, die herrliche Natur und Landschaft rund um Bad Ems erleben / genießen und das alles in netter Gemeinschaft, das ist das nun schon bewährte Motto und der Inhalt der Fitnesswandergruppe des Taunusklub Bad Ems. Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt, außer bei Sturmwarnungen, denn dann kann es im Wald gefährlich werden. So hat sich die Wandergruppe auch im Frühjahr nicht von teilweise heftigen Regenschauern abhalten lassen und ist tapfer gewandert. In gleicher Weise wurde dann auch, zwar hefig schwitzend, den heißen Tagen von Juni bis Oktober getrotzt. Dabei hat es sich als sinnvoll erwiesen, in den „Sommermonaten“ Juni bis August am Vormittag zu wandern. Am 29. November war dann die 400. Fitness-Wanderung, die dann bei der 403. am 20. Dezember beim Jahresabschluss noch ein wenig gefeiert wird.

Seit einiger Zeit gibt es noch ein zusätzliches Wanderangebot im Rahmen der Fitnesswanderungen für alle, die unsere Berge nicht mehr so gut erklimmen und auch keine so langen Strecken wandern können. Der Treffpunkt für die Wanderungen bleibt für alle gleich. Die (Teil)- Gruppe wandert dann eine nicht so lange Strecke (5 bis 7 km) mit weniger Steigungen und zum Schluss treffen sich alle wieder zur gemeinsamen Rast mit netten Gesprächen. Die Geselligkeit und die netten Gespräche bei den Wanderungen und bei der stets gemütlichen Schlussrats (oder auch Zwischenrast) für alle, ganz gleich ob kürzere oder längere Strecke gewandert, sind ein zusätzlich positiver Aspekt

Jeden Donnerstag treffen sich die Teilnehmenden, um dann eine Strecke von mind. 10 bis ca. 12 km ruhig aber nicht trödelnd – kein Spaziergang – zu erwandern. In den Monaten November bis Januar verschiebt sich wegen der früheren Dunkelheit die Startzeit auf 13.00 Uhr.
Die nähere Heimat rund um Bad Ems bietet eine Vielfalt von Wandermöglichkeiten und nach einer geraumen Zeit kann auch wieder der gleiche Weg zurückgelegt werden. Die verschiedenen Jahreszeiten verschaffen auch dann einen anderen und interessanten Eindruck. Nur ausnahmsweise wird auch ein Stück mit der Bahn gefahren, dann kann sich auch die „Startzeit“ fahrplanbedingt leicht verändern.
 Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten. Die Wanderung am ersten Donnerstag im Monat wird stets mit möglichst geringen Steigungen geplant und durchgeführt.

Am 06. Dezember ist der Treffpunkt um 13.00 Uhr beim Westbahnhof. Von dort  wird nach einer Inselrunde zur Schleuse Dausenau und zurück nach Bad Ems gewandert. Die Schlussrast ist im Café „Maxeiner“ geplant.

Am 13. Dezember ist der Treffpunkt um 13.00 Uhr beim Westbahnhof. Über die Bismarckhöhe, den Repselskopf und die Sonnenhalde wird zum Schlussrast-Lokal „Costis Cafè“ gewandert.

Am 20. Dezember geht es vom Treffpunkt um 9.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 zur „Jahresabschlusswanderung“. Es wird dann über Radweg bis zum Forsthaus und von dort aus über das Kohlschiedbachtal, die Mergelkaut zurück zur Mittagessens-Schlussrast im Gasthaus „Kreuzmühle“. gewandert. Deshalb sind auch die Fitnesswanderinnen und -Wanderer, die an diesem Tag –mit den Steigungen- nicht mit wandern können / wollen, herzlich eingeladen ab ca. 12.00 Uhr in die „Kreuzmühle“ zu kommen. Ein kleiner „Jahresabschluss“ zu der dann insgesamt 403. Wanderung der Fitnessgruppe. Dafür wird zur Planung möglichst um kurze vorherige Anmeldung bei E. + W. Augst Tel.: 02603-12670 (Anrufbeantworter) gebeten.

Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die sehr zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen im November 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Am 01. November ist der Treffpunkt um 13.00 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es nach einer „Inselrunde“ über den Lahnhöhenweg nach Fachbach, Nievern und zurück. Eine Schlussrast ist im „Haus Lindenbach“ des BSW geplant.

Am 08. November geht es vom Treffpunkt um 13.00 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 über Linzkopf, Blöskopf, Klingelkopf bis zum Adolfschacht und von dort zurück zur Schluss-Rast im Gasthaus „Kreuzmühle“.

Am 15. November geht es vom Treffpunkt um 13.00 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 durch das Emsbachtal nach Arzbach zur Zwischenrast im Gasthaus „Wiesengrund“. Von dort aus geht zurück zum Ausgangspunkt.

Am 22. November ist der Treffpunkt um 13.00 Uhr am Hauptbahnhof. Von dort aus geht es über den Repselskopf, das Höhenhaus nach Dausenau zur Zwischenrast im Gasthaus „Zum schiefen Turm“ und von dort zurück nach Bad Ems.

Am 29. November wird vom Treffpunkt beim Westbahnhof um 13.00 Uhr durch den Kurpark und über die Sonnenhalde zur Bismarckhöhe und zurück nach Bad Ems gewandert mit einer Schlussrast im Restaurant „Adria“.

Wanderungen im Oktober 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Am 04. Oktober ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Hauptbahnhof. Von dort wird über Dausenau nach Nassau gewandert. Die Schlussrast ist im Café „Bressler“ geplant. Zurück geht es dann mit der Eisenbahn nach Bad Ems.

Am 11. Oktober geht es vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 über den Radweg bis zum Forsthaus und von dort aus über das Kohlschiedbachtal, die Mergelkaut und über den Ehrlichsweg zur „Fast- Schlussrast“ im Restaurant „Adria“.

Vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof wird am 18. Oktober über den Hohen Malberg in Richtung Forstahaus und von dort über den „Spieß“ zurück mit einer Schlussrast im Café „Eckstein“ gewandert.

Für den 25. Oktober ist die Wanderung vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof über die Jungfernhöhe und die Kaiser-Friedrich-Promenade, nach Fachbach und über Nievern zurück nach Bad Ems geplant. Eine Schlussrast gibt es dann bei „Lohner‘s“.

 

Wanderungen im September 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Nun schon als feste Einrichtung, die für viele zum Wochenplan gehört, so ist die Fitnessgruppe des Taunusklubs Bad Ems stets donnerstags unterwegs. Auch manchmal nicht so freundliches Wetter kann die engagierten Wander/innen nicht davon abhalten, etwas für die eigenen Gesundheit und Fitness zu tun. Inzwischen wird seit über sieben Jahren wöchentlich gewandert und immer wieder kamen neue Teilnehmende hinzu. In den ersten acht Monaten 2018 lag die durchschnittliche Teilnehmerzahl bei fast 30. Die für das „Wanderabzeichen“ des Deutschen Wanderverbands erforderlichen 200 km haben bis Ende August schon 25 Wander/innen erreicht.

Bei den Wanderungen im Juni bis August haben die Teilnehmenden in diesem Jahr schon am Vormittag der Hitze getrotzt und waren trotzdem froh nicht in der noch größeren Mittagshitze zu wandern. In dem nun hoffentlich nicht mehr so heißen September wird wieder am Nachmittag gewandert.

Regelmäßig und pünktlich geht es dann um 13.30 Uhr los. Es wird eine Strecke von mind. 10 bis ca. 12 km ruhig aber nicht trödelnd – kein Spaziergang – erwandert. Die nähere Heimat rund um Bad Ems bietet eine Vielfalt von Wandermöglichkeiten und nach einer geraumen Zeit kann auch wieder der gleiche Weg zurückgelegt werden. Die verschiedenen Jahreszeiten verschaffen auch dann einen anderen und interessanten Eindruck. Stets ist eine kleine gemütliche Rast mit der Wanderung verbunden, in der die netten Gespräche von der Wanderstrecke ergänzt werden können.

Für alle, die unsere Berge nicht mehr so gut erklimmen und auch keine so langen Strecken wandern können gibt es noch ein zusätzliches und gut angenommenes Wanderangebot im Rahmen der Fitnesswanderungen. Der Treffpunkt für die Wanderungen bleibt für alle gleich. Die (Teil)- Gruppe wandert eine nicht so lange Strecke (5 bis 8 km) mit weniger Steigungen und zum Schluss treffen sich alle zur gemeinsamen Rast mit netten Gesprächen.

Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten. Die Wanderung am ersten Donnerstag im Monat wird stets mit möglichst geringen Steigungen geplant und durchgeführt.

Am 06. September ist  der Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort wird nach einer Inselrunde durch den Kurpark bis zur Schleuse Dausenau und von dort wieder zum Ausgangspunkt gewandert. Die Schlussrast ist dann beim „BSW-Haus Lindenbach“.

Am 13. September wird vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße durch das Kohlschiedbachtal und den Hunert zum Golfplatz mit Zwischenrast im Golfhotel gewandert. Über Platte und Mergelkaut geht es dann zurück.

Am 20. September ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort geht es durch den Kurpark, über Sonnenhalde und Repselskopf zur Bismarckhöhe mit Zwischenrast im Café „Paracelsus“ und von dort zurück zum Westbahnhof.

Am 27. September ist der Treffpunkt wieder um 13.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den „Alten Bahndamm“, Kohlschied, Mergelkaut und „Kaiser-Friedrich -Promenade“ nach Fachbach zur Zwischenrast beim Campingplatz Fachbach und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die sehr zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigenen Fitness etwas Gutes zu tun.

 

 

Wanderungen im August 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Am 02. August geht es vom Treffpunkt um 09.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 durch das Emsbachtal nach Arzbach und zurück nach Bad Ems zur Mittagsrast im „Café-Stübchen“.

Am 09. August geht es vom Treffpunkt um 9.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 über den Blöskopf, Adolfschacht bis zum Forsthaus und von dort aus über das Kohlschiedbachtal und die Mergelkaut zurück zur Schlussrast im Gasthaus „Kreuzmühle“.

Am 16 August wird vom Treffpunkt um 9.30 Uhr am Westbahnhof nach Nievern, Fachbach und über die Gräfeheid sowie Ehrlich zurück nach Bad Ems gewandert Die Schlussrast ist dann im Restaurant „Alt Ems“.

Am 23. August wird vom Treffpunkt um 9.30 Uhr am „Hauptbahnhof“ über den Hasenberg nach Dausenau gewandert, mit einer Zwischenrast im Gasthaus „Zum schiefen Turm“ in Dausenau. Die Rückfahrt erfolgt mit der Bahn.

Am 30. August wird vom Treffpunkt um 9.30 Uhr am „Westbahnhof“ über den Ernst-Vogler Weg und die Bismarckhöhe bis zum Blöskopf gewandert. Von dort geht es mit einer Zwischenrat im Restaurant „Bismarcks“ zurück.

Wanderungen im Juli 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Am 5. Juli wird vom Treffpunkt um 09.30 Uhr am „Westbahnhof“ über Dausenau nach Nassau gewandert. Zurück geht es nach einer Rast im Café „Bressler“ mit der Bahn.

Am 12. Juli Ist der Treffpunkt um 09.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort geht es nach einer Inselrunde durch den Kurpark bis zur Schleuse Dausenau und dann zurück nach Bad Ems mit einer Schlussrast in der „Lahnterasse“.

Am 19. Juli ist der Treffpunkt wieder um 9.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den Ernst-Vogler-Weg zur Bismarckhöhe, den Repselskopf und über die Sonnenhalde zurück nach Bad Ems zur Schlussrast im „Restaurant im Badhaus“.

Am 26. Juli ist der Treffpunkt wieder um 9.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über den „Alten Bahndamm“, Kohlschied, Mergelkaut und „Kaiser-Friedrich -Promenade“ nach Fachbach zur Zwischenrast beim Campingplatz Fachbach und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderungen im Juni 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Zu den Wanderungen sind alle eingeladen, die gerne wandern und in der frischen Luft unsere schöne Heimat genießen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos nur die evtl. anfallenden Fahrkosten sind zu erstatten. Die Wanderung am ersten Donnerstag im Monat wird stets mit möglichst geringen Steigungen geplant und durchgeführt.

Deshalb geht es am 7. Juni es vom Treffpunkt um 09.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 nach Arzbach und zurück mit einer Zwischenrast im Gasthaus „Wiesengrund“ in Arzbach.

Am 14. Juni wird vom Treffpunkt um 9.30 Uhr am Westbahnhof nach Nievern, Fachbach und, über die Gräfeheid sowie Ehrlich zurück nach Bad Ems gewandert Die Schlussrast ist dann im Restaurant „Adria“

Am 21. Juni ist der Treffpunkt um 09.30 Uhr beim Westbahnhof. Von dort wird über und den Malberg, das Forsthaus Lahnstein zum (Fast) -Schlussrastlokal Café „Maxeiner“ und von dort zurück zum Startpunkt gewandert.

Am 28. Juni ist der Treffpunkt um 09.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71. Von dort geht es über den Blöskopf und den Weißen Stein nach Welschneudorf mit einer Rast im Gasthaus „Waldesruh“ Die Rückfahrt erfolgt dann mit einem Linienbus nach Bad Ems.

Alles wieder schöne Ziele und interessante Strecken, die eigentlich zum mit Wandern einladen und deshalb gilt die herzliche Einladung, dabei zu sein und für sich und die eigene Fitness etwas Gutes zu tun.

Wanderungen im Mai 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Nach den guten Erfahrungen aus den letzten Jahren findet am Dienstag, den 1. Mai mit Treffpunkt in der Arzbacher Straße um 10.30 Uhr wieder eine zusätzliche Fitnesswanderung statt. Vom Startpunkt wird über Blöskopf und vorbei am Weißen Stein zu einer ausgiebigen Rast an die „Augstblickhütte“ in Arzbach gewandert. Von dort erfolgt dann der Rückweg über den Fuß- und Radweg Bad Ems-Arzbach.

Am 3. Mai wird vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am „Westbahnhof“ über den Lahnhöhenweg bis Miellen und über den Radweg zurück nach Bad Ems gewandert. Die Fast-Schlussrast ist dann bei Campingplatz in Fachbach.

Am 10. Mai (Himmelfahrtstag) ist der Treffpunkt um 9.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71. Von dort wird über das Kohlschiedtal und den Golfplatz bis zur Sporkenburg gewandert. Von dort geht es dann zurück nach Bad Ems zu einer Mittags-Schlussrast in die Gaststätte „Kreuzmühle“.

Am 17. Mai ist der Treffpunkt um 13.10 Uhr am Hauptbahnhof. Von dort wird zunächst um 13.18 Uhr mit dem Zug nach Nassau gefahren. Die Wanderung erfolgt dann über den Lahnhöhenweg über Weinähr nach Obernhof mit Schlussrast im Café Nr. 9. Von dort wird mit der Bahn zurück nach Bad Ems gefahren.

Am 24. Mai ist der Treffpunkt wieder um 13.30 Uhr am Hauptbahnhof. Von dort aus geht es über Malberg und „Forsthaus“ zur Zwischenrat im Café Wintersberg und von dort zurück zum Hauptbahnhof.

Am 31. Mai (Fronleichnam) ist der Treffpunkt erst um 10.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort aus geht es über die Jungfernhöhe und „Platte“ sowie Fachbach zur Zwischenrast beim Pfarrfest in Nievern und von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderungen im April 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags

Am 05. April geht es vom Treffpunkt um 13. 30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 durch das Emsbachtal nach Arzbach zur Zwischenrast im Gasthaus „Wiesegrund“. Von dort aus geht dann zurück zum Ausgangspunkt.

Am 12. April ist der Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Westbahnhof. Von dort wird durch den Kurpark, über die Sonnenhalde zur Bismarckhöhe und den Seitrich zurück nach Bad Ems gewandert. Die Schlussrast ist im Restaurant „Adria“.

Am 19. April geht es vom Treffpunkt um 13.30 Uhr in der Arzbacher Straße bei Nr. 71 über den Radweg bis zum Forsthaus und von dort aus über den Hunert, das Kohlschiedbachtal und die Mergelkaut zurück zur Schlussrast im Gasthaus „Kreuzmühle“.

Für den 26. April wird vom Treffpunkt um 13.30 Uhr beim Westbahnhof über und den Malberg, das, Forsthaus Lahnstein zum (Fast) -Schlussrastlokal Eiscafé „Venezia“ und von dort zurück zum Startpunkt gewandert.




Bei einer Wanderung Ende März wurde dann auch für alle  Wanderungen und Teilnehmenden die Gesamtzahl von 100.000 zurückgelegten km erreicht, was zwei und ein halb Mal die Länge des Äquators also rund um die Erde ergibt.

Wanderungen im März 2018 mit der Fitnessgruppe donnerstags


Der Treffpunkt am 08. März ist um 13.30 Uhr bei der Arzbacher Straße Nr. 70. Von dort wird über den Blöskopf und Adolfschacht bis zur „dicken Eiche“ und zur Schlussrast in die Gaststätte „Zur Kreuzmühle“ gewandert.



Für den 15. März ist die Wanderung vom Treffpunkt um 13.30 Uhr am Westbahnhof über den Ernst-Vogler-Weg, die Bismarckhöhe und das Höhenhaus nach Dausenau geplant. Eine Zwischenrast gibt es in dem Gasthaus „Zum schiefen Turm“ in Dausenau und die Rückfahrt erfolgt dann mit der Eisenbahn.



Vom Treffpunkt um 13.30 Uhr bei der Arzbacher Straße Nr. 70 wird am 22. März über Kohlschied und den Hunert zum Golfplatz mit Zwischenrast im Golfhotel gewandert. Über die Mergelkaut geht es dann zurück


Der Treffpunkt am 29. März ist um 13.30 Uhr am Westbahnhof. Von dort geht es über Ernst-Vogler-Weg und Westersbach zur Bismarckhöhe und zurück. Eine Zwischenrast gibt es dann im Café „Paracelsus“.
2017
 
2. August 2017 auf dem Radweg Ems-Arzbach


23. August 2017 auf demErnst-Vogler-Weg


25. Oktober 2017 beim Wassertretbecken oberhalb von Fachbach
2015




































 Regelmäßig dabei sind Gisela Wöll, Ingrid Heinz, Manfred Schmidt, Resi Deckert und Änne Hilpüsch, alle über 80 Jahre.