Rückblick auf die Wanderung vom 02.06.2013 in Eppstein


Die Monatswanderung im Juni führte den Taunusklub in den Vordertaunus nach Eppstein. Hier war für beide Wandergruppen eine Rundwanderung geplant. Die A-Gruppe wanderte über den Judenkopf nach Langenhain zum Bahai Tempel, wo auch nach einer kurzen Besichtigung die Mittagsrast stattfand. Nach dieser Stärkung ging es bergab nach Lorsbach.
Ab hier waren dann die Wanderstrecken beider Gruppen identisch. Die B-Gruppe hatte den Weg durch das Lorsbachtal genommen. Der Weg führte dann ständig bergauf über Gundelhard zum „Grossen Mannstein“ mit herrlichem Blick zum Feldberg und bis Frankfurt.
Weiter ging es dann über den Staufen zu den Gedenksteinen von Mendelssohn-Bartholdy, der in Eppstein öfters weilte. Von dort aus konnten die Wanderer auch einen schönen Ausblick auf Eppstein mit seiner Burg genießen. Wenige später wurde wir dann auch der Kaisertempel, ein Wahrzeichen der Stadt, erreicht. Dank der telefonischen Mitteilung der B-Gruppe, die auf ihrem Weg wegen umgestürzter Bäume umkehren musste, konnte die A-Gruppe ohne Hindernisse das Lokal für die Schlussrast erreichen. Nach einer Stärkung traten dann alle gemeinsam die Heimreise an. Alle die, die wegen des schlechten Wetters in der Woche sich nicht trauten zu wandern, haben diesen schönen Tag verpasst. An dieser Stelle wird allen Wanderführern nochmals recht herzlich gedankt!


Endlich wieder Sonne, da gab es bei der B-Gruppe nur strahlende Gesichter

Auch die A-Wanderer genossen bei ihrer Rast beim Bahaitempel den strahlend blauen Himmel





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen